Gratis Versand ab 1 000,- EUR

Exterio.sk

|
0
Alle Kategorien
Lagernd
Loungemöbel
Ecktischgruppen
Tischgruppen
Stühle und Sessel
Tische
Liegen und Daybeds
Sonnenschirme
Schutz und Reinigung
Sale
Referenzen
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  1. Bestellung
  2. Pflichten des Verkäufers
  3. Pflichten des Käufers
  4. Preise
  5. Lieferbedingungen
  6. Liefertermin
  7. Liefermethode
  8. Bezahlung
  9. Stornierung der Bestellung, Nichterhalt der Ware
  10. Rücktritt vom Vertrag
  11. Beschwerden

 

1. Bestellung

Sie können online direkt auf unserer Website oder über unsere E-Mail-Adresse info@exterio24.at bestellen. Dort finden Sie die genaue Bezeichnung der Produkte, die Anzahl der bestellten Produkte, Ihre genaue Adresse und die Telefonnummer. Voraussetzung für die Gültigkeit der Bestellung ist das Ausfüllen aller Pflichtangaben im Bestellformular. Die Bestellung ist eine Art Kaufvertrag, dessen Abschluss keine Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer erfordert und der Vertrag daher aus der Lieferung selbst hervorgeht. Nach dem Absenden der Bestellung senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung Ihrer Bestellung.

 

2. Pflichten des Verkäufers

Der Verkäufer ist verpflichtet zu liefern:

  1. Art und Menge der Ware zu den am Tag der Absendung der Bestellung geltenden Kaufpreisen und Zahlungsbedingungen.
  2. Waren, die den in der Slowakei geltenden Normen und Vorschriften entsprechen.
  3. Waren, die ordnungsgemäß verpackt sind, um Transportschäden zu vermeiden.

 

Der Verkäufer ist nicht verpflichtet zu liefern, wenn die bestellte Ware ausverkauft ist.

 

Wir sind nicht verantwortlich für:

  1. Verspätete Lieferung der Ware, entstanden durch falsche oder nicht komplette Adresse des Empfängers.
  2. Nichtlieferung der Ware bedingt durch den Hersteller (Lieferant) infolge von Engpässen und anderen Hindernissen.
  3. Auswahl der Produkte durch Kunden. Stellt der Kunde nach Erhalt der Sendung fest, dass die Ware nicht seinen Vorstellungen entspricht, so kann diese Retour nicht als berechtigter Anspruch geltend gemacht werden.

 

3. Pflichten des Käufers

Käufer ist verpflichtet:

  1. Über 16 Jahre alt sein.
  2. Die bestellte Ware entgegenzunehmen, auf Unversehrtheit der Verpackung zu prüfen. Im Falle von Schäden, diese auf dem Lieferschein zu vermerken und den Verkäufer im Falle von Mängeln unverzüglich zu informieren.
  3. Den Kaufpreis für die Ware in voller Höhe und am Tag der Absendung der Bestellung geltenden Zahlungsbedingungen zu bezahlen. Für den Fall, dass der Käufer die Ware (aufgrund der Bestellung) nicht annimmt, behält sich der Verkäufer das Recht vor, seinen Anspruch auf Ersatz des entstandenen Schadens geltend zu machen. Wenn der Kunde die Ware nicht bei der ersten Lieferung annimmt und die erneute Lieferung der Ware verlangt, ist er zur Zahlung der ersten und der erneuten Zustellungskosten verpflichtet.

 

4. Preise

  1. Die in unserem Online-Shop angegebenen Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung der Waren, einschließlich 20% Mehrwertsteuer. Wir behalten uns das Recht vor, Druck- und Preisänderungen vorzunehmen, im Falle von Wechselkursänderungen, einer erheblichen Inflationssteigerung oder einer erheblichen Angebotsänderung der Hersteller und anderer Warenlieferanten. Ein Kaufbeleg ist eine Rechnung, die jeder Sendung beigefügt ist und als Liefer- und Garantievermerk dient. Die Rechnung wird zu der Ware hinzugefügt.
  2. Der Verkäufer hat das Recht, eine Anzahlung von 70% des Endpreises der Bestellung zu verlangen.

  

Rabattgutscheine können nicht kombiniert werden, es kann nur 1 Gutschein für einen Kauf verwendet werden.

 

5. Lieferbedingungen

Wir händeln fortlaufend Bestellungen, wobei jede Bestellung einzeln abgewickelt wird. Wenn wir also keine oder nur Teile der bestellten Waren vorrätig haben, werden wir Sie im Voraus per E-Mail benachrichtigen. Daher ist es wichtig, im Bestellformular immer eine E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer anzugeben.

 

6. Liefertermin

Die Lieferfrist ist im Produktdetail angegeben. Sobald eine Bestellung aufgegeben wurde, informieren wir den Kunden stets darüber, dass seine Bestellung eingegangen ist und wann die Versendung geplant ist. Wenn Sie die Sendung nicht nach 4 Wochen erhalten, empfehlen wir Ihnen, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

 

7. Liefermethode, eigenes Abonnement

Lieferung an die von Ihnen gewählte Adresse in Österreich über Toptrans berechnen wir:

 

25 Eur für kleinere Bestellungen bis 100 EUR (zB. Blumentöpfe, Schutzhüllen, Teak Zubehör)

59 EUR für Wien und Umgebung (bis zu 100 km von Wien entfernt)

89 EUR für mehr als 100 km von Wien entfernt

 

Bei Bestellungen über EUR 1000 ist der Versand KOSTENLOS.

 

Persönliche Abholung

Eine persönliche Abholung ist nach Vereinbarung in unseren Lagerräumlichkeiten während der Öffnungszeiten möglich.

 

Öffnungszeiten Lager:

Montag bis Freitag: 9:00 bis 17:30 Uhr

 

Adresse:

DREVONA Möbelzentrum

Vyhonská 1

831 05 Bratislava

 

8. Bezahlung

Bezahlung der Ware ist möglich:

  1. in bar oder per Kreditkarte direkt in unserem Schauraum in Bratislava
  2. Überweisung auf das Bankkonto der LTG s.r.o. auf Grundlage der ausgestellten Rechnung
  3. Zahlung über das 24-Pay-Gateway (Sofortüberweisung, Kartenzahlung, Zahlung per Überweisung). Genehmigt und reguliert von der Nationalbank der Slowakei. Lizenznummer ODB-8835-5 / 2012

 

9. Stornierung der Bestellung, Nichterhalt der Ware

  1. Die Bestellung kann innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung storniert werden.
  2. Wenn der Käufer die Ware nicht annimmt, trägt er die entsprechenden Versandkosten für die Lieferung der Ware sowie die Kosten für die Rücksendung der Ware.

 

Stornierung der Bestellung

Wenn Sie nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden feststellen, dass die bestellte Ware nicht Ihrer Bestellung entspricht oder in Ihrer Bestellung falsch war, können Sie die Bestellung ohne Angabe von Gründen stornieren. Die Stornierung wird an info@exterio24.at gesendet. Wir senden Ihnen eine Bestätigung über die Stornierung Ihrer Bestellung.

 

10. Rücktritt vom Vertrag

  1. Bei Zahlungsverzug, Annahmeverzug oder anderen wichtigen Gründen, wie insbesondere Konkurs des Kunden oder Konkursabweisung mangels Vermögens, sowie bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sofern er von beiden Seiten noch nicht zur Gänze erfüllt ist.
  2. Tritt der Kunde - ohne dazu berechtigt zu sein - vom Vertrag zurück oder begehrt er seine Aufhebung, so haben wir die Wahl, auf die Erfüllung des Vertrages zu bestehen oder der Aufhebung des Vertrages zuzustimmen; im letzteren Fall ist der Kunde verpflichtet, nach unserer Wahl einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 25% des Bruttorechnungsbetrages oder den tatsächlich entstandenen Schaden zu bezahlen. Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen - beispielsweise Entwertung bzw. Abnützung der Waren, Entschädigung für eigene Transportkosten, etc. - und anderes mehr bleiben uns vorbehalten.
  3. Bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz (§§ 5a ff Konsumentenschutzgesetz) kann der Verbraucher vom Vertrag innerhalb von 7 Werktagen zurücktreten, wobei Samstage nicht als Werktage zählen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Einlangens der Ware beim Verbraucher bzw. bei Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Es genügt, die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abzusenden. Tritt der Verbraucher gemäß dieser Bestimmung vom Vertrag zurück, hat er die Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen. Bei Dienstleistungen, mit deren Ausführung vereinbarungsgemäß innerhalb von 7 Werktagen ab Vertragsabschluss begonnen wird, ist ein Rücktritt nicht möglich.
  4. Falls Sie von Ihrem Vertrag zurücktreten möchten, drucken Sie unser Rücktrittsformular aus und senden Sie das ausgefüllte Formular per Email an info@exterio24.at.

 

11. Reklamation

Prüfen Sie bei der Abholung der Ware, dass die Sendung nicht beschädigt ist. Bei großen Schäden (zerrissene Verpackungen, Verformungen und anderen erheblichen Schäden) empfehlen wir, die Sendung nicht zu übernehmen. Auf bereits nicht beanstandete Warenlieferung bzw. Warenübernahme können keine Beanstandungen für sichtbare Fehler akzeptiert werden. Wenn die Sendung beschädigt wurde, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail oder telefonisch mit. In diesem Fall senden wir Ihnen ein neues Produkt, falls dies möglich ist, und die Ware lagernd ist. Falls nicht möglich, erstatten wir Ihnen die geleisteten Zahlungen retour.

 

Wenn die Ware persönlich abgeholt wird, kann der Kunde die Ware auspacken und natürlich komplet kontrolieren. Spätere Reklamationen gelten nicht für Abweichungen, die die ordnungsgemäße Verwendung der Ware nicht behindern.

 

Garantiezeit

Die Voraussetzung für die Akzeptanz einer Reklamation ist der Eingang innerhalb der Gewährleistungsfrist. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 (vierundzwanzig) Monate ab dem Zeitpunkt des Eingangs der Ware beim Käufer. Wenn die Ware eine längere Garantiezeit hat, ist der Verkäufer verpflichtet, auf diese eindeutig hinzuweisen, dem Käufer beim Verkauf eine ordnungsgemäß ausgefüllte und bestätigte Garantiekarte auszustellen, die die Bedingungen und den Umfang dieser Garantie festlegt. Wird dem Anspruch des Käufers ein fehlerfreier Ersatz der falschen Ware erstattet, ist die Gewährleistungsfrist für das neue Produkt neu. Gleiches gilt, wenn das Teil oder die Teile, in Garantie ausgetauscht wurden.

 

Nicht behebbare Mängel

Bei nicht behebbaren Mängeln, die die ordnungsgemäße Verwendung der Ware behindern, kann der Käufer den  Austausch der fehlerhaften Ware verlangen. Ist der Ersatz der mangelhaften Ware nicht möglich, kann der Käufer den Rücktritt vom Vertrag und die Rückzahlung des bezahlten Betrags verlangen.

 

Behebbare Mängel

Behebbar sind jene Mängel, die weder preis- noch leistungsändernd wirken.

 

Bei behebbaren Mängeln kann der Käufer Folgendes verlangen:

  1. kostenlose und ordnungsgemäße Beseitigung von Mängeln
  2. Ersetzen des fehlerehaften Teiles
  3. den Warenaustausch, falls dieser noch nicht verwendet wurde

 

Reklamationen beziehen sich auf:

nachweisbare Herstellungsfehler, die vom Hersteller verursacht wurden und die sofort nach Lieferung festgestellt und per E-mail: info@exterio24.at beanstandet wurden.

 

Reklamationen gilt nicht für:

Farbabweichungen von Produkten zu Bildern im Internet oder denen in gedruckter Form.

Verblassen von Materialien durch Verwendung (z. B. Geflecht, Bezüge)

 

Anspruch auf Reklamation beim Verkäufer erlischt:

 

Eine unbegründete Reklamation gilt, wenn der Käufer die unbeschädigte Ware übernimmt, und nicht spätestens 3 Tage nach der persönlichen Übernahme schriftlich einen schriftlichen Anspruch geltend macht. Jeder Käufer darf die Ware sorgfältig prüfen und vom Vertrag zurücktreten, wenn die Ware persönlich abgenommen wird.

 

Beschwerdeverfahren

Tritt bei einem Kaufgegenstand ein Fehler auf, ist der Käufer berechtigt, die Haftung für Mängel der Ware geltend zu machen (zu beanspruchen). Der Vorgesetzte des Geschäfts oder der Prokurist ist nach Prüfung verpflichtet, die Beschwerde in komplexen Fällen innerhalb von sieben Tagen unverzüglich zu entscheiden. Diese Frist berücksichtigt nicht die Zeit, die erforderlich ist, um den Fehler fachgerecht zu bewerten. Der Käufer hat keinen Anspruch auf Mängel, für die der Verkäufer ihn bei Rabattierter Ware informiert hat.

 

Unberechtigte Fahrt zur Reklamation

Bei unberechtigter Reklamation der Forderung ist der Verkäufer berechtigt, dem Käufer die Kosten der Fahrt zu berechnen. Der Verkäufer behält sich außerdem das Recht vor, das Geld und das Recht auf diese Waren nicht zu erstatten.

 

Datenschutzerklärung

Die Informationen, die Sie über das Bestellformular bereitstellen, dienen ausschließlich der Erbringung einer bestimmten Dienstleistung und werden nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig kommerziell genutzt.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Einkauf.

EXTERIO KATALOG

herunterladen
Partner

 

 
Kontakt
Einkaufszentrum STYLA
Studená 4B
821 04 Bratislava
Slowakei
 
Öffnungszeiten
Mon. - Son.: 10:00 - 20:00
17.11.2019 GESCHLOSSEN
 
  
e-mail: info@exterio24.at
 
 
www.exterio.sk
www.exterio.cz
www.exterio.hu
www.exterio24.at